my nong nooch tropical garden

My hat sich den Nong Nooch Tropical Garden für euch angeschaut

Rund 20 Kilometer südlich von Pattaya findet man den größten Botanischen Garten Südostasiens, er wurde dem Schlosspark von Versailles nachempfunden man kann zahllose Palmenarten und Orchideen entdecken.

Der Nong Nooch Tropical Garden ist eine der wichtigsten Naturattraktionen im Grossraum Pattaya.

Lasst euch nun von My auf einen Rundgang entführen.

Parasailing in Pattaya

Parasailing in Pattaya

Parasailing ist Nervenkitzel pur. An einem Gleitschirm hängend wenige Meter oberhalb der Wasserfläche hinter einem Speedboat her zu rasen ist wahrscheinlich eine typische Männerfantasie (von der sich freilich auch viele Frauen begeistern lassen). In Pattaya gibt es die Gelegenheit, diesen Traum endlich einmal wahr werden zu lassen.

Lust auf Action?

Dann ab an den Pattaya Beach. An allen Tagen der Woche kann man hier die Parasailer entdecken, die scheinbar vollkommen angstfrei durch die Lüfte gleiten. Tatsächlich ist Parasailing weniger gefährlich, als es die meisten Menschen vermuten würden, zudem braucht man keine langen Kurse oder Trainingseinheiten. Zwar ist durchaus zu erkennen, an welchem Gleitschirm ein Profi zu hängen scheint und wo sich ein blutiger Anfänger im Parasailing versucht. Nach einer Sicherheitsunterweisung kann es bereits losgehen. Selbstverständlich sollte man keine Dinge mit sich führen, die nicht wasserfest sind oder an denen man sich verletzen könnte.

Wohin muss man gehen, um Parasailing zu machen?

An allen Tagen, an denen das Wetter mitspielt (und in Pattaya sind das bekanntlich die meisten!) findet man am Strand und an der Bai Hai Pier dutzende Parasailing-Anbieter. Die Preise schwanken dabei stark und reichen von etwa 600 bis über 1000 Baht. Dies ist aber nicht automatisch ein Indiz für Unterschiede in Qualität oder Sicherheit.

Bezahlt wird am Startpunkt, wo man eigentlich immer auf eine ganze Gruppe anderer Parasailing-Interessierter trifft. Hier wird man mit einer Rettungsweste ausgestattet und bekommt die notwendigen Sicherheitsinstruktionen, die sich vor allem auf die Landung beziehen.

Während des Fluges bestimmt zwar der Speedboatfahrer die grundlegende Richtung. Für alle anderen Bewegungen ist der Parasailer aber selbst zuständig. Was sich sehr verantwortungsvoll und gefährlich anhört, ist für gesunde, einigermaßen sportliche Menschen aber in der Regel kein Problem. Unfälle sind selten, schlimme, eventuell sogar tödliche Verletzungen können aber nicht komplett ausgeschlossen werden. Unter den Extremsportarten zählt Parasailing dennoch zu den sichersten.

Nong Nooch Tropical Garden

Nong Nooch Tropical Garden

Ein Besuch in Pattaya wäre unvollständig, wenn man die üppige Vegetation der Umgebung nicht näher kennenlernen würde. Natürlich geht dies in den tropischen Wäldern der Region, noch besser als im Nong Nooch Tropical Garden.
Der Nong Nooch Tropical Garden ist ein 2,4 Quadratkilometer großer Landschaftspark, der seine Besucher mitnimmt auf eine Reise zu den schönsten und faszinierendsten Gärten der Welt. So findet man hier nicht nur Bereiche, die die namentlich genannte, tropische Vegetation perfekt umsetzen. Auch europäische, chinesische und japanische Garten- und Parkanlagen standen Pate für die Gestaltung dieses Geländes. In einem Bereich wurde sogar der berühmte englische Steinkreis Stonehenge nachempfunden., anderswo wähnt man sich am Hofe Louis XIV. und meint, durch den Garten seines Schlosses zu flanieren.
Ebenfalls zur Anlage gehört eine Orchideenzucht, eine Kakteenpflanzung und ein Bereich mit sukkulenten Pflanzen, wie man sie in Mitteleuropa allenfalls als Zimmerpflanze kennt.
Der gesamte Nong Nooch Tropical Garden vereint ein Gefühl der Ruhe mit spannenden, lehrreichen Elementen. Wenn man den Park wieder verlässt, ist man vollkommen entspannt und hat meist noch etwas dazugelernt. Restaurants und Veranstaltungsbereiche runden das Angebot ab.

Zu Fuß oder mit dem Rad?

Die meisten Menschen erkunden den Park zu Fuß, man kann allerdings auch ein Fahrrad leihen. Das ist durchaus sinnvoll, denn das Wegenetz ist groß und verzweigt, außerdem gibt es einfach unglaublich viel zu entdecken. Radfahrer kommen also etwas weiter herum und können mehr von der ganzen Anlage erleben. Die Fußgänger dürfen sich dafür auf einen 1,1 Kilometer langen Skywalk freuen, der tolle Ausblicke auf den Park ermöglicht.
Geöffnet hat der Nong Nooch Tropical Garden täglich von 09:00 bis 17:00 Uhr. Es lohnt sich, für den Besuch einen kompletten Tag einzuplanen.

Sanctuary of Truth

Der imposante Bau hat nicht nur kulturell jede Menge zu bieten, es macht auch Spaß den beiden Mädels bei Ihrem Ausflug zuzuschauen.

Patty macht den Anfang und entführt euch zum  “Heiligtum der Wahrheit”

Eingebettet in die Naklua Bucht steht das größte Teakhaus Asiens auf einem Gelände das 120 000 Quadratmeter umfasst.

Seit 1981 wird daran gebaut und noch heute werden durchaus weitere 15 Jahre für die Fertigstellung veranschlagt.

Nun seht ihr Tea wie sie dieses Riesen Bauprojekt erkundet

 

My Koh larn, Ausflug

My hat für euch den Ausflug nach Koh Larn gemacht

In Anlehnung an unser Posting von gestern, den Speedboot Ausflug nach Koh Larn mit Meeresfrüchte-Mittagessen, haben wir heute ein paar Fotos von unserer beliebten My auf Koh Larn

Ausflug von Pattaya nach Koh Larn

Update der Rubrik „Unterhaltung“

Wir haben in den letzten Tagen an den Unterhaltungen gearbeitet. Es ist für jeden etwas dabei, von den Kategorien Abenteuer über Entspannung bis zu Parks, Shows und Zoos haben wir viel Informatives für euch hinzugefügt.

Unser neuste Aktivität ist ein Schnellboot Ausflug nach Koh Larn

Bereits die Fahrt per Schnellboot macht großen Spaß und bietet die Möglichkeit, tolle Ausblicke auf das Meer und die hiesige Inselwelt zu genießen. Vor Ort warten die malerischen Strände und das kristallklare Wasser bereits auf Touristen, die schnorchelnd die grandiose Unterwasserwelt erkunden wollen. Natürlich kann man die Korallen (gegen einen kleinen Aufpreis) auch direkt vom Boot aus bewundern.
Wer Lust auf Action hat, findet vor Ort ein breit gefächertes Wassersportangebot von Windsurfen über Parasailing bis hin zu Wasserski. Außerdem laden die Strände dazu ein, einfach die Seele baumeln und sich von der Sonne bescheinen zu lassen.
Das köstliche Meeresfrüchte-Mittagessen ist die kulinarische Krönung der Tour, bevor es später wieder per Schnellboot zurück nach Pattaya geht.

Den besten Wechselkurs erhalten

Geld solltest du dort wechseln wo der Wettbewerb am höchsten ist. Das wäre also folgerichtig nicht bei dein Hausbank in Europa oder gar am Flughafen, wo üblicherweise extrem schlechte Kurse geboten werden, sondern in den größeren Touristenorten wie Pattaya, Patong, usw. wo sich Exchange an Exchange reiht.
Aber Obacht auch hier gibt es noch große Unterschiede, kleine (freie) Wechselstuben die nicht zu einer großen Bank gehören bieten oft noch einmal einen etwas bessere Kurs an. Sollte dich das Mitführen von Bargeld nicht nervös machen wirst du so das Meiste herausholen können. Ein Safe für Wertsachen gehört ja zum Standard fast aller Hotels, natürlich auch in unserem kleinem Resort für Single-Männer, so das du hier deine gerade nicht benötigten „Bargeld Reserven“ unterbringen kannst.

Geld abheben in Thailand

So mancher Urlauber kriegt einen Schreck wenn der Geldautomat eine Auszahlung in Thailand verweigert. So war es doch jahrelang problemlos möglich einfach und zu günstigen Konditionen Geld abzuheben! Wieso wurde das geändert?
Da die neuen „VPay“ Karten die seit einer Weile in Europa von den Banken ausgegeben werden von fast allen thailändischen Geldautomaten wieder „ausgespuckt“ werden ist es anzuraten immer eine Kreditkarte mit PIN Nummer dabei zu haben. Auch Auszahlungen mit Reisepass und Kreditkarte in der Bank werden regelmäßig abgelehnt. Bargeld muss also gewöhnlich am Automaten gezogen werden. Achte also darauf das auf deiner Geldkarte/Kreditkarte das Mastercard, Maestro, Visa oder Cirrus Logo abgebildet ist und du die PIN Code dabei hast.

Wichtig sind ebenfalls die Limits deiner Karte. Informiere dich am besten bei deiner Bank wie es mit Abhebungen im „EU Ausland“ aussieht. Hier gibt es dann auch noch einmal ein Tages- sowie Wochenlimit das du ggf. anpassen solltest. Im Notfall findest du eine Rufnummer auf der Rückseite deiner Karte. Oft hilft ein einfacher Anruf und die Servicemitarbeiter werden deine Karte für Thailand freischalten.

Wieso Thais nicht „Nein“ sagen

Du wirst mit der Zeit feststellen das Thai Girls selten „nein“ sagen, sondern „vielleicht, später“ oder ähnliche Dinge, um dir nicht vor den Kopf zu stoßen. Das ärgert einige von uns Ausländern, da wir das, mit einem freundlichen Lächeln geflüsterte „vielleicht“ eher als Zustimmung gewertet haben. Im Großen und Ganzen kannst du davon ausgehen, das dir einige Dinge nicht gesagt werden, die dich vielleicht verletzen oder in Verlegenheit bringen könnten.

Obwohl sich viele daran stören, das in Thailand eher selten Klartext gesprochen wird, muss ich sagen das mir dieser Teil der Thai Kultur ganz besonders gut gefällt. Thais sind meiner Beobachtung nach mehrheitlich sehr selbstbewusst. Dies führe ich unter anderem darauf zurück, das man auf Defizite anderer nicht hinweist und eine große Toleranz an den Tag gelegt wird. Die Welt ist bunt und nicht alles muss zum Thema gemacht werden.

Dauerhaft mit einer Thai zusammenleben, geht das?

Es gibt tausende Geschichten in Foren und auf Webseiten die zumeist jedoch einseitig sind und kaum in Frage gestellt werden. Meistens sind es einzig und allein die bösen Thai Girls (gibt es natürlich genug!), die die Kerle nach Strich und Faden abzocken und das ganze (natürlich!) vollkommen grundlos. Wer sich einmal eine Weile in der Szene und der Umgebung der Touristenhochburgen „Patong“ (Phuket) und „Pattaya“ bewegt hat wird feststellen, dass viele der hier lebenden Ausländern sich nicht zu benehmen wissen, sich abschätzig über Thailand und dessen Kultur äußert und sich als überlegen betrachtet. Das Ganze dauerhaft kombiniert mit einer Menge Alkohol, einem schlechten Umfeld, ständig wechselnden Girls, Fremdgehen und den daraus resultierenden Beziehungskrisen, endet nun einmal nicht selten in einer finanziellen bzw. emotionalen Katastrophe.

Natürlich ist es angebracht ständig wachsam zu sein, ein Auge auf das Geld zu haben und sehr genau zu beobachten was damit geschieht. Machen wir uns nichts vor, wir Männer suchen uns ja mehr oder weniger das Girl aus. Die Grundlage der Beziehung ist so zu mindestens am Anfang rein finanzieller Natur. Das Girl ist loyal gegenüber ihrer Familie und diese steckt nicht selten in finanziellen Problemen. Einen Ausländer in der Familie zu haben ist inzwischen in vielen Gegegenden durchaus salonfähig, gewünscht und aus Sicht der Familie das Allheilmittel.

Auch ist es anzuraten einen betreuten Single Urlaub bei einem Thailand „Dating Anbieter“ (wie IchWürde) zu buchen. Hier hast du bei Fragen und Problemen einen kompetenten Ansprechpartner der bei Missverständissen vermittelt kann und stets mit Rat und Tat zur Stelle ist.

Aufrufe zur Achtsamkeit bedeuten natürlich nicht nicht, dass Thai Girls kein Herz haben, dass sie verlieren könnten. Wähle deine Partnerin nicht nur nach reinen Äußerlichkeiten – schaue, dass ihr zusammen Spaß haben könnt (z.B in einem oder mehreren Urlauben) und achte darauf, dass der Altersunterschied nicht zu unangemessen ist.

Der Altersunterschied zwischen dir und deiner Eroberung sollte möglichst so gering wie möglich sein. Als gut situierter Mann im fortgeschrittenem Alter (60+) darfst du davon ausgehen, das junge Damen (<30) sich möglicherweise entsprechend Aushalten lassen und nach einer Weile (wenn keine weiteren Wohltaten mehr zu erwarten sind) das Weite suchen. Das gilt insbesondere wenn du mit deiner jungen Begleiterin in Europa leben möchtest und sie das unbegrenzte Aufenthaltsrecht erhält. Es gibt aber auch viele weitere Gründe, die für einen geringeren Altersunterschied sprechen, z. B sind ältere Damen dankbare Gefährten, die wissen was ein Mann möchte und wünscht um glücklich zu sein. Außerdem wirst du sehr viel einfacher ein Visum für deine Herzdame bekommen (die Botschaften achten darauf). Argwöhnische Blicke in Deinem Umfeld und Bekanntenkreis sind bei einer realistischen Beziehung ebenfalls eher selten.

Gängige Faustformel: Alter des Mannes, geteilt durch 2, plus 7 Jahre
z.B: 40 Jahre / 2 = 20 Jahre + 7 Jahre = mind. 27 Jahre

Mann (40 Jahre alt)
Frau (27 Jahre)

Gib der Beziehung etwas Zeit, behandelt euch gegenseitig mit Respekt und trefft euch auch öfters einmal in der Mitte.

Streiten will gelernt sein

Sollte deine Freundin bisher noch wenig Kontakt zu Ausländern (Farangs) gehabt haben, dann kann es sehr leicht passieren, das von einer Sekunde auf die Nächste, die Stimmung kippt, dir die kalte Schulter gezeigt wird und das Ganze ohne das du die leiseste Ahnung davon hast was los ist.
Nun gibt sie dir auf ihre Art und Weise die Möglichkeit, die letzten Stunden noch einmal Revue passieren zu lassen und dein Verhalten vielleicht einmal zu überdenken. Das Gespräch zu suchen, ist in dieser Situation, bei einer noch nicht mit unseren Gepflogenheiten vertrauten Thai meist absolut vergebens. Gib ihr einfach etwas Zeit bis sie wieder normale Laune hat und sprich das Thema im richtigen Moment noch einmal an. Wenn du dies kontinuierlich so handhabst und im Nachgang dann vorschlägst Probleme zukünftig ganz entspannt und in Ruhe zu besprechen (so wie wir das eher gewohnt sind) stehen die Chancen nicht schlecht, das sie diese Art Konflikte zu lösen annehmen wird.

Die Mitgift – das erwartet ihre Familie von dir

Das Thaigirl wurde erobert und nun möchte das frisch gebackene Pärchen möglichst schnell heiraten. Was für ein Glück, wenn da nur dieses Brautgeld nicht wäre! Die Höhe dieses „Geschenks“ an die Eltern der Verlobten richtet sich nach dem Stand der Familie in der Gesellschaft. Während bei einer „einfachen“ Bauerntochter 50.000 Baht (etwa 1400€) und üblicherweise ein wenig Goldschmuck aufgerufen wird, kann bei reichen Familien schnell einmal eine Millionen Baht (etwa 25.000€) und mehr erwartet werden.

So manches Girl kommt also in Versuchung den zukünftigen Ehemann davon zu überzeugen, dass eine absurd hohe Summe in ihrem Umfeld üblich wäre. In der Tat ist es oft so, dass als Show für die Nachbarn ein Brautgeld von einer Millionen auf dem Gabentisch landet, sobald die Hochzeitsfeier vorbei ist aber der größte Teil dieses Geldes vom Ehemann wieder an sich genommen wird.

Letzten Endes muss jeder entscheiden, wie viel Brautgeld ihm das Ganze wert ist, möglicherweise kann auch ganz auf diese Gabe verzichtet werden, wenn die Eltern mit monatlichen Unterhaltszahlungen bedacht werden und die Hochzeit in Europa stattfindet.

Mögliche Unterhaltzahlungen für Eltern und Kinder

Da es in Thailand kein Rentensystem gibt sorgen die Kinder für den Unterhalt der Eltern. Im Gegenzug betreuen die Großeltern die Enkelkinder, so dass die jungen Eltern in der großen Stadt einem Job nachgehen können um die im Heimatdorf verbliebenden finanziell zu unterstützen. Findet ein Thaigirl also einen ausländischen Freund, so wird in der Regel von diesem erwartet, monatlich einen festen Betrag an die Familie der Freundin zu schicken. Optional dazu wird das Girl gerne in Europa arbeiten gehen (Hotel, Reinigungskraft, Pflegekraft etc.) um die Familie selbst zu unterstützen. Das ist sicher keine schlechte Idee, es sollten nur schon vorab Grenzen gezogen werden. Ich kenne mehrere Fälle, wo der Ehemann sich von seiner Frau mehr oder weniger einen Termin geben lassen muss da diese quasi rund um die Uhr arbeiten geht.

Ein monatlicher Betrag von 7000 Baht (weniger als 200€) zur Unterstützung reicht meiner Erfahrung nach aus und ist nicht zu hoch angesetzt. Mehr Infos dazu findest Du in diesem Beitrag 🙂